Search This Blog

Sunday, June 29, 2014

Wenn Engel Auf Reisen Gehen/When Angels Travel

My mother is my angel.  She came to my and David's rescue when Hannah was born.  She has come for every birth so far.  Maybe that is why we keep having kids, so my mom will come.  :-)  She stays for four weeks and does just about everything: cooking (yum- she is a fabulous cook and I think my husband might miss her cooking when she leaves - I know I do!), cleaning, taking care of older kids, taking care of the new mom and her husband, spoiling us with all kinds of little and big treats, giving us company, encouraging us, the list goes on and on.  When she leaves, we are very sad.  I am very, very sad.  Not only is it hard because I do not know when I will see her next, it is hard to adjust to normal life when you just got spoiled for four weeks!  No matter how awesome your normal life is.  

Meine Mutter ist mein Engel.  Sie kam zu David und meiner Hilfe als Hannah auf die Welt kam.  Sie kam bis jetzt zu jeder Geburt.  Das ist vielleicht der Grund warum wir jetzt vier Kinder haben - damit wir Mutti wieder sehen.  :-)  Sie bleibt normal fuer vier Wochen und macht so ziemlich alles: Kochen (sie kocht super und ich glaube mein Mann vermisst ihr kochen sehr - hey, ich vermisse ihr kochen sehr!), reinigen, auf die aelteren Geschwister aufpassen, die neue Mutti und ihren Mann pflegen und hegen, uns mit kleinen und grossen Geschenken erfreuen, mit uns zusammen zu sitzen, uns zu unterstuetzten, die Liste geht weiter und weiter.  Wenn sie wieder weg geht, sind wir sehr traurig.  Ich bin sehr, sehr traurig.  Es ist schon hart da ich nie weiss wann ich sie wieder sehe.  Und dann muss man sich natuerlich wieder an den Alltag ohne Mutti gewoehnen nachdem man vier Wochen lang verwoehnt geworden ist!  Egal wie cool der Alltag normalerweise ist....

My mom loved this outfit on Hannah, especially the typical American headdress.  :-)
Mutti mochte dieses Outfit an Hannah sehr, vor allem unsere Amerikanischen Haar Accessoires.

Isabelle und Oma hatten ihre "Motzgesichter" und dann lachten sie hinterher.  
Isabelle and Oma had their "Pouty faces" and then they'd laugh afterwards.

The grandmothers together.
Die Omas zusammen.

Abigail in her ballet dress for this year's recital.  More later.  Oma loved er in it and joined us for rehearsal practice.  Oh, and look at Oma's toes!  She got a pedicure here and the ladies did a fantastic job of painting flowers on her toes.  It was neat to see.  She also paid for the girls to have their very first pedicures!  They loved it.  Abby got her toenails washed and painted and for Isabelle we got just a polish.  Isabelle sat totally still for it and loved every minute of it.  When I took the toe nail polish off two weeks later, she panicked and informed me the lady said to not touch it!  I explained to her it was only for the day of painting.  Both the girls chose a glittery blue with white flowers on their big toes.  Of course Isabelle simply followed Abigail's direction.

Abigail in ihrem Ballet Kostuem fuer ihren 2014 Auftritt.

For Matze and I guess Frank (if he reads).
Fuer Matze und auch Frank, sollte er es lesen.

Here we had fantastic cobbler on our way to Mt. St. Helens.   And found a few souvenirs...
Hier hatten wir fantastischen "Cobbler", ein Amerikanisches Kuchen Dessert mit Eis.  Und wir fanden auch ein paar Souveniere.


Mt. St. Helens.  A love story for my mom.
Mt. St. Helens, eine Liebesgeschichte fuer Mutti.

A quick stop.
Reststop.  Oma mit ihrem Hundi.  Er vermisst sie sehr...  Vor allem die naechtlichen Runden im Haus herum.  :-)

This is only one mountain.  It only looks like two.  It's the slope that got blown away in the explosion.
Das ist nur ein Berg.  Es sieht nur aus wie zwei Berge da die Mitte durch die explosion weg geblasen wurde.


We thank my mom for everything she did for us and simply for coming to see us.  We love you!

Vielen, vielen Dank fuer alles das du fuer uns gemacht hast.  Aber am meisten danken wir dir das du gekommen bist.  Wir lieben dich!

1 comment:

  1. Sehr schöne Bilder
    Hattest wirklich den Moralischen
    Ich komme ja wieder, keine Frage :-)

    ReplyDelete